Die Kammer des Wissens -

Die DUCKOMENTA im GALILEO-PARK Sauerland, Lennestadt

 

17.3.-18.11.2018

In seinem mystischen Werk berichtet Hermes Trismegistos, …seine Ahnen hatten die Tempel in Ägypten erbaut, um alles Wissen darin niederzulegen: Erkenntnisse über Alchemie und Astronomie, über Mathematik, Magie und Medizin. Noch heute werden Legenden über diesen Tempel erzählt. Aber waren es wirklich die Menschen, die alles Wissen sammelten oder wurden sie in Wahrheit nur von einer anderen Spezies inspiriert?

 

Sie erfahren in der unglaublichen Ausstellung von einer mysteriösen Entensippe, genannt die “interDucks”, die offensichtlich parallel zur Menschheit lebten und denen wir all unser Wissen zu verdanken haben.

 

200 Exponate in einer aufregenden Inszenierung voller Geheimnisse lassen einen neuen, bislang undenkbaren Blick auf unsere Kulturgeschichte sichtbar werden.

 

Erstmals werden bei dieser DUCKOMENTA-Inszenierung ein größerer Satz bislang unbekannter Zeichnungen Leonardo da Vincis gezeigt, neben neuen Fundstücken aus dem Alltagsleben der Anatiden aus den letzten 5000 Jahren.



GALILEO-PARK 

Sauerland Pyramiden 4-7 

57368 Lennestadt/Meggen 

Telefon: 02721-60077-10 

http://www.galileo-park.de/

Öffnungszeiten : 

Außerhalb der Ferien in NRW

Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr | Montag Ruhetag

Innerhalb der NRW Ferien Täglich von 10 - 17 Uhr

 

Vom 27. November 2017 bis 16. März 2018 bleibt der GALILEO-PARK wegen Ausstellungswechsel und Umbau geschlossen.



Bereits vormerken:

Einladung zum DuckDay 

Das große Enten-Spektakel im GALILEO-PARK

13. Mai 2018 | ab 10 Uhr

 

 


2017 die „Vermopsung“ durch einen kleinen Außerirdischen und seine Freunde; 2018 eine überraschende Enten-Invasion – der GALILEO-PARK wird erneut am „Internationalen Museumstag“ von einer liebenswerten Sippe der etwas anderen Art in Beschlag genommen.

Zwar haben sich die „interDucks“ schon zu Saisonstart mit der Ausstellung „DUCKOMENTA – Die Kammer des Wissens“ im GALILEOPARK eingenistet, jedoch wollen wir mit dem DuckDay Enten aus aller Welt willkommen heißen und gebührend feiern.

Denn spätestens nach dem Ausstellungsbesuch werden Sie sich fragen: Steckt nicht in jedem von uns ein bisschen Ente?

 

Den „Internationalen Museumstag“ gibt es dank des „Internationalen Museumsrats ICOM“ schon seit1977. Jedes Jahr wird er Mitte Mai gefeiert und alle Museen, Sammlungen und Ausstellungshäuser dürfen sich mit verschiedensten Aktionen beteiligen.

Das diesjährige Motto lautet „Netzwerk Museum:  Neue Wege, Neue Besucher“. Eine Ausstellung als sozialer Treffpunkt, als Raum für Kommunikation und Austausch, als Magnet auch für jene Besucher, die vielleicht nicht zu den „Stammkunden“ zählen - das wünschen wir uns und das versuchen wir im GALILEO-PARK sowohl über altbewährte analoge, als auch moderne digitale Wege zu erreichen. Ebenso möchten wir diese Ziele mit den saisonalen Ausstellungswechseln bestmöglich verfolgen, sodass das diesjährige Motto des Museumstages „voll ins Schwarze trifft“. 

 

Gelb und kunterbunt soll es allerdings am DuckDay werden! Erfahren Sie was hinter den „interDucks“, steckt, sprechen Sie mit den beteiligten Künstlern und erleben Sie einen abwechslungsreichen Tag für Groß und Klein.

 

Wir freuen uns auf Sie!